LEKTION 17

17.1 PARTIZIPIEN RELATIVSÄTZE  Partizipien verwenden wir, um ein Verb mit einem Substantiv in Bezug zu setzen. Das […]

LEKTION 16

16.1 „KÖNNEN“ UND „NICHT KÖNNEN“ Auch um „können“ oder „nicht können“ auszudrücken verwendet der Türke ein Suffix, […]

LEKTION 15

15.1 HERKUNFTSBEZEICHNUNGEN UND NATIONALITÄTEN Die Herkunftsbezeichnungen werden auch mit Suffixen gebildet, und zwar mit dem Suffix-li, -lı, […]

LEKTION 14

14.1 „MIT“ UND „OHNE“ „Mit“ und „ohne“ werden im Türkischen ebenfalls mit Suffixen gebildet, die an Substantive […]

LEKTION 13

13.1 DAS PASSIV Das Passiv wird mit den Suffixen -il- und -in- gebildet. Beide Suffixe folgen der GROSSEN VOKALHARMONIE, d.h. es kann […]

LEKTION 12

ZEITANGABEN Was wir bisher noch gar nicht behandelt haben, sind so alltägliche Dinge wie Uhrzeiten, Wochentage, Daten, […]

LEKTION 11

11.1 DIE BEDINGUNGSFORM (KONDITIONAL) Der Konditional beschreibt eine hypothetische Handlung oder Situation bzw. eine Bedingung, also das, […]

LEKTION 10

10.1 ETWAS „MÜSSEN“ Im Türkischen gibt es DREI Möglichkeiten, um das „müssen“, also die Notwendigkeitsform auszudrücken. 10.1.1 […]

LEKTION 09

9.1 UNBESTIMMTE VERGANGENHEIT Die unbestimmte Vergangenheit ist eine Zeitform, die wie die bestimmte Vergangenheit eine abgeschlossene Handlung […]

LEKTION 08

8.1 DIE ZUKUNFTSFORM (FUTUR) Mit der Zukunftsform verhält es sich genauso wie wir es auch aus dem […]

LEKTION 07

DIE VERGANGENHEIT (PERFEKT) 7.1 EINFACHE VERGANGENHEIT Mit der einfachen Vergangenheit bezeichnen wir Handlungen, die bereits abgeschlossen sind. […]

LEKTION 06

DIE GEGENWART (PRÄSENS) 6.1 KONTINUIERLICHE GEGENWART Erklärung: Eine Handlung, die gerade in diesem Moment ausgeführt wird, etwas […]